Immobilien-Crowdinvesting Schweiz

Gefragt 31, Jul 2015 in Crowdinvesting / Crowdinvest / Equity-Based Crowdfunding von Crowdlending Kredit
Bearbeitet 1, Mai 2017 von Crowdlending Kredit

Immobilien-Crowdinvesting erreicht die Schweiz: Private beteiligen sich an Immobilien-Projekten.

Die neue erste Immobilien-Crowdfunding-Portal Crowdhouse.ch soll Ende August online gehen. Die Betreiberin ist die Firma Bricks & Bytes (Interdiscount- und ­Mobilezone-Gründer Ruedi Baer)

weiter Infos folgen bezüglich Eigenheim/Liegenschaft - http://kreditzentrum.com/de/Kategorie:Crowdinvesting

 

«Untypische Plattform»

Das Anlagerisiko sei überschaubar, sagt Crowdhouse.ch-Mitgründer Ardian Gjeloshi auf Anfrage. Jede Liegenschaft werde durch einen unabhängigen Schätzer bewertet und von der Bank mit einer Hypothek mitfinanziert.Die Rendite könne bis zu 6 Prozent im Jahr betragen. «Sollte es jedoch trotzdem, aus irgendwelchen Gründen, zu einer Wertverminderung der Beteiligung kommen, wie zum Beispiel in den 90ern, dann haftet jeder Anleger nur für seinen Anteil», sagt Gjeloshi.

Finanzexperten sind allerdings skeptischer. Mit 25 000 Franken sei der Mindest­anteil sehr hoch gewählt, sagt Wirtschaftsrechtsprofessor Peter V. Kunz. Er hat eine Studie zum Thema Crowdfunding verfasst und ist davon durchaus angetan, «aber diese Plattform scheint mir untypisch». Auf anderen privaten Investmentplattformen würden meist tiefere Beträge eingesetzt. «Hier geht es nicht mehr nur um einen Zustupf für ein Start-up, sondern um Millionen von Franken, die in Immobilien investiert werden sollen. Das bringt viel grössere Risiken mit sich», sagt Kunz.

Donato Scognamiglio, Chef der Immobilienberatungsfirma Iazi, findet das Konzept zwar sehr innovativ. Aber auch er erkennt «einige Fragezeichen». Angesichts der Negativzinsen und des damit verbundenen Anlagenotstands sei die Nachfrage nach Mehrfamilienhäusern ohnehin schon sehr gross. Die Rendite auf solche Objekte beträgt laut der ­Immobilienberatungsfirma Wüest & Partner im Moment durchschnittlich 3,5 Prozent – also weit weniger als die 6 Prozent, die mit Crowdhouse.ch möglich sein sollen. «Höhere Nettorenditen sind für attraktive Objekte nur noch schwer zu holen», sagt Scognamiglio. Und falls doch, sei das Risiko dementsprechend gross. «Wenn das Zinsniveau wieder ansteigt, werden wir grosse Korrekturen bei den Immobilienwerten erleben. Spätestens dann stellt sich die Frage, wie nachhaltig solche Anlagen sind.»
(...)

Kohler, Franziska. "Ab 25'000 Franken Immo-Teilhaber - Ein Boom Aus Den USA Erreicht Die Schweiz: Private Beteiligen Sich an Immobilien-Projekten. Und so Geht Das." Tages-Anzeiger - Wirtschaft. Accessed July 31, 2015. http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/ImmobilienInvestments-fuer-alle/story/10521941.

4 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 31, Jul 2015 von Kreditzentrum

Europas größtes Crowdinvesting mit der Rekordsumme von 7,5 Mio. Euro abgeschlossen

Europa-Rekord: 7,5 Mio. Euro von 1.679 Schwarminvestoren für erstes Immobilien-Crowdinvesting WEISSENHAUS

 

(PresseBox) (Berlin, 31.03.2015) Europas größtes Crowdinvesting WEISSENHAUS Grand Village Resort & Spa hat mit einer Rekord-Investitionssumme von 7,5 Mio. Euro abgeschlossen. WEISSENHAUS ist ein 5-Sterne-Resort 100 km nördlich von Hamburg in Ostholstein. Im Verlauf der vergangenen 10 Jahre investierte der Hamburger Unternehmer Jan Henric Buettner insgesamt 65 Mio. Euro in das 400 Jahre alte Dorf, um es samt Schloss in eine exklusive Hotelanlage umzuwandeln. Anschließend entschied sich Buettner für eine ergänzende Finanzierung auf der Berliner Crowdinvesting-Plattform Companisto, die im Juli 2014 startete. Im Januar 2015 wurde die Finanzierungsrunde aufgrund der hohen Nachfrage noch einmal geöffnet.

"Als wir vor etwa einem Jahr die Idee entwickelten, für WEISSENHAUS ein Crowdfunding durchzuführen, war das völlig experimentell und der Ausgang ungewiss. Aber es reizt mich schon immer, neue Wege zu gehen und die Bestätigung die wir für dieses Projekt erhalten haben, war grandios", so Buettner rückblickend. "Für mich persönlich als VC-Unternehmer ging es dabei weniger darum, Geld einzusammeln, sondern ein Leuchtturm-Projekt zu realisieren, das zeigt, was mit neuen Wegen in der Finanzierung auch in Europa machbar ist. Vermutlich nicht mein letztes Projekt dieser Art."

Bei der Schwarmfinanzierung für WEISSENHAUS handelt es sich um die erste Immobilienfinanzierung auf Companisto überhaupt. "Mit der Finanzierung des Resorts wollten wir eine neue Anlageklasse eröffnen und interessierten Investoren die Möglichkeit geben, ihr Portfolio zu diversifizieren", sagte Tamo Zwinge, Geschäftsführer von Companisto. "Die Verbindung von 4 % Mindestverzinsung, einer variablen Bonusverzinsung, die vom Resort-Umsatz abhängig ist, hat 1.679 Schwarminvestoren überzeugt, 7,5 Mio. Euro zu investieren. Das zeigt das Potential von Crowdinvesting in Europa."

Companisto. "Europas Größtes Crowdinvesting Mit Der Rekordsumme Von 7,5 Mio. Euro Abgeschlossen." PresseBox. Accessed July 31, 2015. http://www.pressebox.de/pressemitteilung/companisto-gmbh/Europas-groesstes-Crowdinvesting-mit-der-Rekordsumme-von-7-5-Mio-Euro-abgeschlossen/boxid/732980. 

0 Punkte
Beantwortet 29, Apr 2016 von Crowdlending Kredit
0 Punkte
Beantwortet 1, Mai 2017 von Crowdlending Kredit

CROWDLI.ch und Crowdhouse.ch sind online Plattformen für Crowdfunding-Immobilien in der Schweiz.

Crowdlending

✅ Kredit von Privat
✅ P2P Lending
✅ Kredit ohne Bank
✅ Darlehen von Privat
✅ KMU Kredit
✅ Kredit für Selbständige
✅ Social Lending
✅ Crowdfunding
✅ Peer to Peer Kredit


P2P Kredit & Crowdlending

ist eine online Plattform für Privatpersonen, die einen Kredit-von-Privat (Privatkredit) suchen
​​
Review: Immobilien-Crowdinvesting Schweiz wurde von P2P Kredit mit 4.4 Punkten bewertet
...