Robo Advisors und Social Trading die Zukunft der Vermögensverwaltung?

Gefragt 11, Aug 2015 in Banken von Crowdlending Kredit

Aktive online-Vermögensverwaltung vs. Robo Advisers erstellen "persönliche" Anlegerprofile?

Das Private Banking ohne Berater kommt
Der Name klingt futuristisch, doch kompliziert ist das Konzept nicht: Robo-Advice oder «automatisches» Private Banking. Der Anlagekunde betreibt das Private Banking mit dem Computer als Gegenüber. Auf dem Bildschirm klickt er sich durch die Fragen, die das persönliche Risikoprofil ermitteln. Je nachdem können auch ein paar grundsätzliche persönliche Anlagepräferenzen eingespeist werden. Es sind ähnliche Fragen, wie sie sonst der Bankberater im ersten Kundengespräch stellt. Mit diesen Mausklicks ist automatisch bereits den zukünftigen Kundenschutz-Vorschriften (Pflicht zur Protokollierung der Gespräche usw.) entsprochen.
(..)

Robo-Advice ist somit abzugrenzen von Online-Brokerage-Angeboten wie von der Migros-Bank, der Saxo Bank oder von Swissquote. Dort entscheiden die Kunden selber, in was sie investieren wollen, und führen es auch eigenhändig am Bildschirm aus. Beim Robo-Advice erhalten sie hingegen eine fertige, diversifizierte Anlagestrategie, die sie nachträglich nur noch in grundsätzlichen Zügen, aber nicht auf der Basis von Einzel-Investments anpassen können. Es ist also nicht möglich, beim Robo-Advisor zum automatisch generierten, breit diversifizierten Portfolio noch seine drei Lieblings-Einzelaktien dazuzukaufen.
(..)
Gabriel, Claudia. "Automatisiertes Anlegen: Das Private Banking Ohne Berater Kommt." Neue Zürcher Zeitung - Finanzen - Fonds. August 2, 2015. Accessed August 10, 2015. www.nzz.ch/finanzen/fonds/das-private-banking-ohne-berater-kommt-1.18589144.

Eine Antwort

0 Punkte
Beantwortet 11, Aug 2015 von Kreditzentrum

Link für Informationen über Robo Investing in der Schweiz
 

Angriff der Robo-Advisors
In der Geldanlage ist eine Zeitenwende im Gange. Der Vermögensberater könnte in den kommenden Jahren zunehmend durch Online-Werkzeuge ersetzt werden, mit denen sich im Handumdrehen ein Anlage-Portfolio maßschneidern lässt.

Der Vermögensverwalter der Zukunft ist eine ausgeklügelte Software. Sie ermittelt die Anlagebedürfnisse des Kunden in ein paar kurzen Fragen, checkt seine Risikobereitschaft und errechnet in wenigen Millisekunden eine Anlagestrategie, die aus einem Dutzend passiver Indexfonds auf den Aktien-, Renten- oder Rohstoffmarkt in bestimmten Abmischungen besteht.

Gefällt dem Nutzer das Musterportfolio, kauft er es mit wenigen Mausklicks direkt beim angeschlossenen Broker. Je nach Ausgestaltung des Angebots wird in zeitlichen Abständen ein vollautomatisches "Rebalancing" durchgeführt, die Anteile der verschiedenen Fonds werden auf ihre Ausgangsquote "zurückgesetzt".
(..)
 AB. "Angriff Der Robo-Advisors." Boerse.ARD.de | Geldanlage | Anlagestrategie | Börse Aktuell. June 12, 2015. Accessed August 10, 2015. www.boerse.ard.de/anlagestrategie/geldanlage/angriff-der-robo-advisors100.html. 

Crowdlending

✅ Kredit von Privat
✅ P2P Lending
✅ Kredit ohne Bank
✅ Darlehen von Privat
✅ KMU Kredit
✅ Kredit für Selbständige
✅ Social Lending
✅ Crowdfunding
✅ Peer to Peer Kredit


P2P Kredit & Crowdlending

ist eine online Plattform für Privatpersonen, die einen Kredit-von-Privat (Privatkredit) suchen
​​
Review: Robo Advisors und Social Trading die Zukunft der Vermögensverwaltung? wurde von P2P Kredit mit 4.1 Punkten bewertet
...