Warum sind Privatkredite für Selbstständige so kompliziert?

Gefragt 17, Aug 2015 in Deutschland von Crowdlending Kredit
Warum sind Privatkredite für Selbstständige so kompliziert?

Eine Antwort

0 Punkte
Beantwortet 17, Aug 2015 von Kreditzentrum
Viele Banken vergeben an Gewerbetreibende und Freiberufler keine Kredite, weil ihnen der Bearbeitungsaufwand zu groß ist. Die Prüfung des Einkommensnachweises ist umständlicher als bei Angestellten und Beamten.

Ein möglicher Grund ist auch, dass sich die Zahl der Selbstständigen in Deutschland den letzten zehn Jahren stark erhöht hat. Für viele von Selbstständigen ausgeübten Tätigkeiten liegen möglicherweise keine ausreichenden statistischen Erhebungen vor, aus denen sich das Kreditausfallrisiko zuverlässig ableiten ließe.

Dennoch gibt es genug Banken, diese Selbständigen Kredite zu privaten Verwendungszwecken auszahlen. Die Konditionen sind dabei nicht signifikant schlechter als für Arbeitnehmer, wenn nach einem günstigen Anbieter gesucht wird. Die Suche dauert lediglich etwas länger bzw. es stehen etwas weniger Angebote zur Auswahl.

Für den Einkommensnachweis ist neben einem aktuellen Steuerbescheid auch eine aktuelle betriebswirtschaftliche Auswertung erforderlich. Der Steuerbescheid wird vom Finanzamt erstellt. Die betriebswirtschaftliche Auswertung lässt sich mit geeigneter Software meistern. Quelle: privatkredit.com, 2013

Crowdlending

✅ Kredit von Privat
✅ P2P Lending
✅ Kredit ohne Bank
✅ Darlehen von Privat
✅ KMU Kredit
✅ Kredit für Selbständige
✅ Social Lending
✅ Crowdfunding
✅ Peer to Peer Kredit


P2P Kredit & Crowdlending

ist eine online Plattform für Privatpersonen, die einen Kredit-von-Privat (Privatkredit) suchen
​​
Review: Warum sind Privatkredite für Selbstständige so kompliziert? wurde von P2P Kredit mit 4.1 Punkten bewertet
...