Crowdfunding & Crowdfunder - Definition & Erklärung

Gefragt 21, Aug 2015 in Crowdfunding / Schwarmfinanzierung Allgemein von Crowdlending Kredit
Bearbeitet 31, Mär 2016 von Crowdlending Kredit

Crowdfunding
Unter dem Oberbegriff Crowdfunding versteht man die Kapitalbeschaffung oder Finanzierung einer Aktion durch viele Personen, die sogenannten Crowdfunder. In der Regel muss der Mindestkapitalbedarf einer Aktion durch die Finanzierungsanteile der Crowdfunder gedeckt sein, bevor die Umsetzung erfolgen darf (Alles-oder-Nichts-Prinzip).Wird die Finanzierung des Mindestkapitalbedarfs nicht erreicht, werden die Finanzierungsanteile an die Crowdfunder zurückerstattet. Kommt eine Finanzierung zustande erhalten die Crowdfunder als Gegenleistung entweder einen monetarisierbaren Wert (so bei der Kreditfinanzierung oder dem Crowdinvesting) oder einen ideellen bzw. altruistischen Wert (so beim Crowdsponsoring).

Die Kommunikation zwischen Geldgeber und Geldnehmer wird über eine Crowdfunding-Plattform im Internet realisiert, wobei hierbei meist Gebühren für die Nutzung der Plattform anfallen. Der Geldnehmer veröffentlicht über die Crowdfunding-Plattform eine weitgehend offene Ausschreibung, die sich an alle ge-schäftsfähigen Internetnutzer richtet, worauf sich diese als Crowdfunder engagieren können. Zu beachten ist, dass für den Vorgang des Crowdfunding in Deutschland bislang keine spezifische gesetzliche Grundlage vorhanden ist. Somit sind die Bestimmungen der jeweiligen Crowdfundig-Plattform zu beachten.

Nachfolgend wird eine Übersicht über das bestehende Angebot an Crowdfunding-Plattformen gegeben, ohne dass der IHK im Einzelnen Erfahrungswerte vorliegen. Auch eine Vollständigkeit der Liste an Crowdfunding-Plattformen kann nicht gewährleistet werden.

Crowdlending
Beim Crowdlending vergeben die Crowdfunder einen Kredit in der Höhe ihrer jeweiligen Finanzierungsanteile. Die Kreditsumme muss vom Kreditnehmer getilgt und verzinst werden.

Crowdinvesting
Beim Crowdinvesting erwerben die Crowdfunder ihren Investitionssummen entsprechende Anteile am Unternehmen und partizipieren anteilig am Gewinn sowie an der Wertsteigerung bzw. am Wertverfall des Unternehmens. Eine Nachschusspflicht besteht üblicherweise nicht.

Crowdsponsoring
Beim Crowdsponsoring erhalten die Crowdfunder in der Regel keinen oder nur einen geringen materiellen Gegenwert. Der Geldnehmer definiert den Gesamtkapitalbedarf und die Höhe der möglichen Finanzierungsanteile. Der geleistete Finanzierungsbetrag wird nicht an den Crowdfunder zurückerstattet.

o. V.. "Crowdfunding, Crowdinvesting Und Crowdsponsoring." IHK Pfalz. Accessed August 21, 2015. www.pfalz.ihk24.de/blob/luihk24/existenzgruendung_und_unternehmensfoerderung/downloads/1272360/b10d9ca50e62796e4148685f7a9b6ad1/Crowdfunding_Crowdinvesting_und_Crowdsponsoring-data.pdf.

Eine Antwort

0 Punkte
Beantwortet 21, Aug 2015 von Kreditzentrum

Was ist Peer-to-Peer-Kredit? (P2P Kredit Definition)

Crowdlending

✅ Kredit von Privat
✅ P2P Lending
✅ Kredit ohne Bank
✅ Darlehen von Privat
✅ KMU Kredit
✅ Kredit für Selbständige
✅ Social Lending
✅ Crowdfunding
✅ Peer to Peer Kredit


P2P Kredit & Crowdlending

ist eine online Plattform für Privatpersonen, die einen Kredit-von-Privat (Privatkredit) suchen
​​
Review: Crowdfunding & Crowdfunder - Definition & Erklärung wurde von P2P Kredit mit 4.1 Punkten bewertet
...