Welche Unterlagen sind für einen Kredit erforderlich?

Gefragt 12, Jul 2015 in Ratenkredit/Konsumkredit von Crowdlending Kredit
Welche rechtliche Voraussetzungen und notwendige Unterlagen/Nachweise sind nötig, um einen Kredit bei der Bank zu beantragen (Kreditantrag bei Privatpersonen)?

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 13, Jul 2015 von Kreditzentrum

Schweiz:

Zur Bearbeitung Ihres Finanzierungsgesuchs benötigen die meisten Banken (Kreditinstitute) in der Schweiz generell diese drei Unterlagen:

  • einen vollständig ausgefüllten Kreditantrag
  • eine Ausweiskopie (Kopie Ihres Passes/Identitätskarte/Führerausweises. Für Ausländer benötigt wird zusätzlich eine Kopie Ihres Ausländerausweises)
  • eine aktuelle Lohnabrechnung
    (bei Stundenlohn die letzten drei Abrechnungen) 


    Falls weitere Nachweise notwendig sind:
  • z.B. Belege über Ihre Wohnungssituation
  • Ihre Arbeitssituation
  • Ihre finanzielle Lage bzw. über vorangegangene Kredite (Kredit ablösen/Kreditvertrag)
  • Scheidungsurteil
  • Bankgutschriften Alimente
  • Gutschriftsanzeigen (Renteneingang/Witwenrente...)
  • Steuerveranlagung
0 Punkte
Beantwortet 13, Jul 2015 von Kreditzentrum

Österreich:

  • einen vollständig ausgefüllten Kreditantrag
  • Gehaltsbestätigung des Dienstgebers bzw. die letzten 3 Lohnzettel (Streichungen auf den Kontoauszügen wird leider nicht akzeptiert.)
  • gültiger, amtlicher Lichtbildausweis (z.B. Reisepass oder Führerschein)
  • Meldezettel
  • Nachweis über den Verwendungszweck (von Kreditart und Betrag abhängig, z.B. Vorvertrag, Kaufvertrag, Grundbuchauszüge)
  • Aufenthaltsgenehmigung bei ausländischen Staatsbürgern
  • Kreditrestschuldbestätigung bei Umschuldung
0 Punkte
Beantwortet 13, Jul 2015 von Kreditzentrum

Deutschland:

  • einen vollständig ausgefüllten Kreditantrag
  • Kontoauszüge zu den Einkommensnachweisen/Gehaltsabrechnungen (letzten drei Monate)
  • Einkommenssteuerbescheide/Steuererklärung und Umsatzsteuervoranmeldungen bei Selbständigen und Freiberuflern
  • Personalausweis oder Reisepass für das Postident-Verfahren
  • Rentnern: jüngste Rentenbescheid und der Steuerbescheid
  • Vorhandenes Eigenkapital sollte aus Kontoauszügen/Sparbüchern/Depotauszügen ablesbar sein
  • Selbstständige und Freiberufler: Eine Bilanz mit Gewinn- und Verlustrechnung und Einkommensteuernachweise (aktuelle Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA))

 

Im Wesentlichen wird konkretes und detailliertes Zahlen- und Datenmaterial der Prüfung zugrunde gelegt. Dieses muss je nach Kundensegment qualitativen Anforderungen genügen (z. B. Jahresabschlüsse bei Firmen oder unterschriebene Selbstauskünfte bei Privatkunden).

  • Privatkunden (unselbständige, natürliche Personen): Informationen zu Einkommen, Ausgaben, Vermögen, Schulden (inkl. regelmäßige Belastungen hieraus, übernommenen Haftungen etwa durch Bürgschaften), Einkommensteuerbescheid sowie die auch für eine Kontoeröffnung notwendigen sonstigen Daten wie Wohnort, Güterstand, Kinder, Beschäftigung etc.
  • Firmen: Bilanzen mit Gewinn-/Verlustrechnung, bei Selbständigen ohne Bilanzierungspflicht die Einnahmen-Überschussrechnung inkl. Vermögens- und Schuldenstatus.

    Seite „Kreditwürdigkeitsprüfung“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. URL: https://de.wikipedia.org/wiki/Kreditw%C3%BCrdigkeitspr%C3%BCfung (Abgerufen: 13. Juli 2015, 19:32 UTC) 

Crowdlending

✅ Kredit von Privat
✅ P2P Lending
✅ Kredit ohne Bank
✅ Darlehen von Privat
✅ KMU Kredit
✅ Kredit für Selbständige
✅ Social Lending
✅ Crowdfunding
✅ Peer to Peer Kredit


P2P Kredit & Crowdlending

ist eine online Plattform für Privatpersonen, die einen Kredit-von-Privat (Privatkredit) suchen
​​
Review: Welche Unterlagen sind für einen Kredit erforderlich? wurde von P2P Kredit mit 4.3 Punkten bewertet
...